WERTvoll MITeinander – Interkulturelle Bildung für ein gelingendes Zusammenleben


Frau Jaud mit ReferentDas Projekt „WERTvoll MITeinander“ wurde 2010 im Rahmen des „Wertebündnis Bayern“ vom BLLV und VIA Bayern – Verband für Interkulturelle Arbeit e.V. – initiiert. Es wird finanziell gefördert von der Bayerischen Staatskanzlei, dem Sparkassenverband Bayern und Sternstunden e.V. Das Projekt unterstützt Schulen dabei, eine langfristige, stabile Verankerung von interkultureller Bildung und Wertebildung sowie der Förderung interkultureller Kompetenz zu gewährleisten. Seit Sommer 2013 nimmt die GS-MS Augsburg Centerville-Süd als eine von insgesamt 8 bayerischen Projektschulen an WERTvoll MITeinander teil. In unserem Entwicklungsprozess werden wir von einem Coach begleitet, der einmal im Monat zu einer ganztätigen Fortbildung und einem interkulturellen Workshop an unsere Schule kommt. Sehr interessant ist auch die Zusammensetzung der Projektgruppe: Neben der Schulleitung und dem Kollegium nehmen auch die Sozialpädagogin und der Hausmeister, Eltern und externe Partner teil. Diese Gruppenzusammensetzung macht es allen leichter, über den eigenen Tellerrand hinaus zu blicken. Und darum soll es hier ja auch gehen: Um Wege der Verständigung, Möglichkeiten des Austausches und um ganz konkrete, gemeinsame Projekte und Aktionen im Schulalltag, die das Zusammenleben der mehr als 20 Nationen, die in unserer Schule vertreten sind, voranbringen. Die Spanne reicht von der Sprachförderung über das gemeinsame Backen der türkischen Mütter beim Winter Wonderland bis zum Schulkonzert am Ende des Schuljahres, an dem alle Schüler gemeinsam singen und musizieren – zum Teil auch in der Sprache ihres Heimatlandes.

ReferentDie GS-MS Centerville-Süd hatte gute Ausgangsvoraussetzungen für die Teilnahme an diesem interessanten Projekt, da sie mit ihrem Schulmotto „Füreinander – Miteinander“ schon immer die Gemeinschaft aller Beteiligten betont hat. Es wurden schon viele Maßnahmen umgesetzt, um die Integration ganz konkret und vor Ort voranzubringen. Deshalb freut es uns ganz besonders, dass ein großer Artikel in der Verbandszeitung des BLLV erschienen ist, in dem beschrieben wurde wie in Augsburg Vielfalt gelebt wird. Das Schöne an der Reportage ist, dass die Schülerinnen und Schüler im Mittelpunkt stehen und sehr beeindruckend in Szene gesetzt werden. Ihre Botschaft ist ganz klar: Bunte Vielfalt ist ein gutes Programm für die Zukunft, wenn jeder den anderen akzeptiert. – dann lernen wir etwas voneinander.

Bettina Brunner

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>