Ganztagsklassen – Zeit für mehr


Wer?

  • Schüler, deren Eltern beide berufstätig sind
  • Schüler, deren Mütter alleinerziehend und berufstätig sind
  • Kindern aus Migrantenfamilien mit mangelnden Deutschkenntnissen
  • Schüler mit erkennbaren Lerndefiziten, besonders wenn diese auf einen Mangel an häuslicher Übung und Unterstützung zurückgeführt werden können

 

Was und wie?

Unterricht und Betreuung in der Ganztagesklasse

  • Rhythmisierter Unterricht

Der Unterricht kann speziellen Erfordernissen, z. B. fächerübergreifendem Arbeiten und Projektarbeit oder dem individuellen Lerntempo der Schüler angepasst werden.

  • Kleine Klassen

Dadurch erfolgt eine Intensivierung der Lernchancen und der Erziehungsarbeit.

  • Klassleiterprinzip

Möglichst viele Stunden in der Klasse übernimmt der Klassleiter; wodurch Blockstunden möglich sind.

  • Neue moderne Lernformen: Freiarbeit und Wochenplanarbeit
  • Warmes Mittagessen
  • Betreute Bewegungs- und Spielpause
  • Studierzeit mit Übungsphase, Lerntraining und individueller Lernberatung

 

Warum?

Durch kontinuierliche Betreuung und konsequentes, tägliches Üben und Vertiefen ist eine Verbesserung der Selbstorganisation möglich. Nachteile, die durch mangelnde häusliche Unterstützung entstehen, können ausgeglichen werden. Die Lernmotivation wird gefördert und eine positive Persönlichkeitsentwicklung unterstützt.

Vorteile

  • Ehemalige Grundschulkinder werden optimal auf die selbstständigen Arbeitsformen der Mittelschule vorbereitet
  • Belastungen in den Familien durch das Thema „Hausaufgaben“ werden minimiert
  • Konflikte wegen nicht erledigter Arbeiten entfallen, die Schüler können sich in der Schule wohler fühlen
  • Mehr Sozialkompetenz durch Betonung des Zusammengehörigkeitsgefühls und Betreuung in einer familienähnlichen Atmosphäre
  • Die Schüler erfahren, welcher Lerntyp sie sind und können eine persönliche Lernkultur entwickeln
  • Intensive Lernförderung in kleinen Klassen und durch individualisierte Unterstützung in der Studier- und Übungszeit
  • Gesundheitsförderung durch regelmäßiges Mittagessen
  • Sinnvoll verbrachte Freizeit durch Teilnahme an Arbeitsgemeinschaften und Begabungsförderung in Neigungsgruppen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>