Im Ethikunterricht setzten sich die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen mit dem Thema „Kinderrechte“ auseinander.

Sie lernten, …

  • dass der Schulbesuch für manche Kinder ein Luxus ist.
  • dass es Kinder gibt, die gerade einmal fünf Jahre alt sind und trotzdem schon den ganzen Tag lang arbeiten müssen, damit die Familie genug Geld für Essen hat.
  • dass alle Kinder gleich viel wert sind, egal, ob Junge oder Mädchen, dunkle oder helle Haut, …
  • dass eine gute Bildung die Grundlage für ein gutes Leben bildet.
  • dass jedes Kind das Recht auf Erholung und Spielen hat.

…und noch vieles mehr.

Damit sich auch die anderen Schülerinnen und Schüler über die Kinderrechte informieren können, gestalteten die Ethikkinder eine kleine Ausstellung in der Aula.

Kinderrechte

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>